Mobile Sauerstoffversorgung MSV 4000

Mobile Sauerstoffversorgung MSV 4000

Die MSV ist die fahrbare Sauerstoffversorgungseinheit für den mobilen Einsatz bei einem Massenanfall von Verletzten (MANV). Bestückt wird die MSV mit Stahl- oder Aluminiumflaschen. Jede Flasche verfügt über ein eigenes Absperrventil. Durch die sehr gute Gewichtsverteilung kann die MSV mühelos von nur einer Person zum Einsatzort transportiert werden. Bei der Verladung ins Fahrzeug hilft ein schräger Gleitrahmen als „Rutsche“. Optional ist ein Not-Einspeisepunkt mit manueller oder automatischer Umschaltung erhältlich. Die kleinere Version MSV 4000* gewährleistet die Sauerstoffversorgung mit 4000 Liter, während die MSV 8000* insgesamt 8000 Liter liefern kann.

Anwendungsbereiche

Weitere Produktvorschläge

Einfaches und doch sehr effektives Werkzeug zum Öffnen von Türen. Im Einsatz bei den deutschen KSK. Durch das hohe Eigengewicht sowie die hohe kinetis...
Notöffnungs-Werkzeugsatz in Rolltasche. Enthält neben Standardwerkzeugen wie Hammer, Hebeleisen und Schraubendreher Spezialwerkzeug zum öffnen häufig...
Unser ventilierter Chest Seal wird in Notfallsituationen bei einer Lungenverletzung oder einem Pneumothorax verwendet. Der Chest Seal ist ein speziel...